bad hoch drei

...davon träumt Ihr Bad

Thermostat mit Mehrwert

Hansgrohe Ecostat Select Project: Praktische Thermostatlösung für den öffentlichen Bereich mit Zusatznutzen

Thermostat mit MehrwertThermostat mit MehrwertMit Ecostat Select haben die Produktentwickler des Bad- und Sanitärspezialisten Hansgrohe SE (www.hansgrohe.de) gemeinsam mit dem renommierten Gestaltungsbüro Phoenix Design den Thermostat neu definiert. Eine wandbündige, elegante Form ersetzt die bisher sehr technische Konstruktion und bietet als Ablage für Utensilien einen komfortablen Zusatznutzen. Die Revolution in Sachen Thermostatdesign gibt es ab sofort auch als Variante speziell für den öffentlichen Bereich. Gerade beim Einsatz in Hotels oder Wohnheimen vereint eine Thermostatarmatur viele Vorteile: der Nutzer kann die gewünschte Temperatur gradgenau und ohne lange Wasservorlaufzeit einstellen. Zusätzlich bietet sie ein hohes Maß an Sicherheit, denn die Wunschtemperatur bleibt auch dann konstant, wenn sich die Wassertemperatur oder der Druck in der Leitung plötzlich ändern. Neben Duschkomfort bedeutet das auch Einsparungen beim Wasser- und Energieverbrauch verglichen mit dem Einsatz herkömmlicher Armaturen.

Thermische Desinfektion gegen Legionellen

Der neue Thermostat Ecostat Select Project ist optimal auf die Anforderungen im öffentlichen Bereich abgestimmt. Neben Komfort spielen dabei vor allem die Aspekte Sicherheit und Hygiene eine große Rolle. Eine Verletzung an einer zu heißen Oberfläche ist nahezu ausgeschlossen, denn das Thermostatgehäuse ist von der Funktionseinheit thermisch entkoppelt und behält stets Raumtemperatur. Die abgerundeten Kanten sorgen zusätzlich für Sicherheit. Die für den Nutzer maximal einstellbare Wassertemperatur ist auf 40°C begrenzt. Ein Festanschlag verhindert eine weitere Erhöhung der Temperatur. Nur geschultem Service Personal ist es möglich, die Sicherheitssperre schnell und einfach zu entriegeln und den Thermostat thermisch zu desinfizieren. Die thermische Desinfektion ist eine Möglichkeit, die gerade im öffentlichen Bereich gefürchteten Legionellen in Armatur und Leitungen effektiv zu bekämpfen. Hierfür sollte die Armatur mindestens drei Minuten bei Temperaturen ab 70°C gespült werden.

Komfort und Zusatznutzen

Die breite, flache Oberseite des Ecostat Select Project bietet sich als Ablage für Duschutensilien an. Sie besteht aus Sicherheitsglas, durch das die großen, gut verständlichen, abriebfesten Symbole für das Einstellen von Wassermenge und -temperatur deutlich erkennbar sind und so die Bedienung intuitiv einfach machen.

Die ergonomisch geformten Griffe lassen sich auch mit nassen und seifigen Händen von Menschen aller Altersgruppen meist problemlos und sicher bedienen. Die durchdachte, elegante Bauform ist nicht nur ein optisches Highlight im Bad. In das abgedichtete Gehäuse kann so gut wie kein Schmutz eindringen und die glatte, unempfindliche Oberfläche lässt sich schnell und komfortabel reinigen.

Auch für eine Nachrüstung im Zuge einer Sanierung bietet sich der Ecostat Select Project an. Eine Steckverbindung macht die Montage für den Fachhandwerker einfach, schnell und sicher. Die zentrale Verschraubung am Gehäuseboden minimiert die Arbeitsschritte und verhindert, dass die Oberfläche während der Installation verkratzt werden kann. Für eine komfortable Wartung oder einen Kartuschenwechsel lassen sich die eingeklipsten Griffe ganz einfach entfernen. Auch in dieser Beziehung haben die Hansgrohe Produktentwickler die Thermostatlösung für den öffentlichen Bereich komplett durchdacht und schaffen damit Mehrwerte für Planer, Installateure, Auftraggeber und letztlich für zufriedene Nutzer.

Nicht umsonst entscheiden sich Bauherren und Investoren bei der Umsetzung anspruchsvoller Projekte weltweit für Produkte aus dem Haus Hansgrohe. Sie finden sich in prominenten Prestigeprojekten wie im Kreuzfahrtriesen „Queen Mary II“, im Terminal 5 des Heathrow Airports in London, im derzeit höchsten Bauwerk der Welt, dem Burj Khalifa in Dubai, sowie im Bundeskanzleramt in Berlin, in den Yoo Luxusapartments in New York oder in der Universität von „Masdar City“ in Abu Dhabi.

Quelle: http://www.hansgrohe.de

Sie haben Fragen zum Thema Badsanierung? Wir helfen Ihnen gerne weiter: Tel. 0 24 22 - 90 10 02. Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok