bad hoch drei

...davon träumt Ihr Bad

Gold für berührungsloses Chrom-Juwel

Die Focus Elektronikarmatur von Hansgrohe gewinnt den iF Gold Award

Gold für Elektronikarmatur von HansgroheGold für Elektronikarmatur von HansgroheSchlank und sanft abgerundet – so präsentiert sich die Form der neuen Elektronikarmatur der Linie Focus des Armaturen- und Brausen-spezialisten Hansgrohe (www.hansgrohe.com). Eine hochkarätig besetzte Expertenjury prämierte den elektronischen Waschtischmischer mit einem iF Gold Award 2012 in der Kategorie „product design". Diese Auszeichnung wird nur 60 Mal vergeben. Bewertet werden dabei unter anderem Gestaltungsqualität, Verarbeitung, Innovationsgrad der Produkte sowie die Materialauswahl. Insgesamt hatte die 44köpfige Jury 4.322 Beiträge von 1.605 Teilnehmern aus 48 Ländern in vier unterschiedlichen Kategorien zu beurteilen. Das iF Label erhielten anschließend 1.218 Einreichungen, von denen 100 einen iF Gold Award entgegennehmen konnten.

Dank ihrer klaren Designsprache bietet die Focus Elektronikarmatur vielfältige Kombinationsmöglichkeiten. Der abgerundete Armaturenkörper trifft auf die plane, chromglänzende Fläche des Auslaufs. Ein dezenter Infrarotsensor hinter hochwer-tigem Saphirglas regelt den Wasserfluss automatisch entsprechend dem aktuellen Bedarf mit sehr kurzer Nachlaufzeit. Die Hansgrohe EcoSmart-Technologie ermöglicht einen besonders sparsamen Verbrauch, indem sie den Wasserdurchfluss auf etwa fünf Liter pro Minute begrenzt. Die Beimischung von Luft sorgt für einen angenehm weichen, fülligen Wasserstrahl.

Clever kombiniert

Berührungslose Armaturen verbinden hohen hygienischen Standard mit Ressourcen schonender Technologie. Zwei Eigenschaften, für die sie besonders in Waschbereichen öffentlicher oder gewerblicher Sanitäranlagen geschätzt werden. Durch die Kombination zweier Technologien – Infrarot und EcoSmart – können Wasser und Energie effizient genutzt werden. Besonders bei häufigem Gebrauch macht sich die integrierte Sensortechnik bezahlt, die die An-Aus-Funktion regelt. So wird der Wasserverbrauch immer entsprechend dem aktuellen Bedarf mit einer extrem kurzen Nachlaufzeit geregelt. Die Elektronik „lernt" und passt sich automatisch an den Sichtbereich an, sodass sie auch bei veränderten Umgebungsverhältnissen zuverlässig funktioniert.

Hochwertige Verarbeitung, ein diebstahlgesicherter Luftsprudler und ein automatischer Wasserstopp spätestens nach 60 Sekunden tragen zu einer langen Lebensdauer der Focus Elektronikarmaturen bei. Es kann zwischen batterie- oder netzbetriebenen Varianten mit oder ohne Temperaturregulierung gewählt werden. Wie energiesparend der Focus Elektronikmischer ist, beweist er auch im Batteriebetrieb: Bevor eine neue Batterie benötigt wird, kann die Armatur etwa 200.000 Mal betätigt werden.

http://www.hansgrohe.com/de/

Sie haben Fragen zum Thema Badsanierung? Wir helfen Ihnen gerne weiter: Tel. 0 24 22 - 90 10 02. Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok